zurück

   
     
  



Hommage an Reinhard Mey

Ivo & Marion zum siebten Mal in der Rabenbühne

 

Manches Mal herrschte ehrfurchtsvolle Stille und manches Mal wurden auch die Augen der Zuhörer feucht und manches Mal kam man nicht umhin die herrlichen Refrains mitzusingen.

Die Lieder von Reinhard Mey sind etwas ganz Besonders und sicher einmalig in der Geschichte des deutschen Chansons. Ivo Pügner spricht es unumwunden aus, Reinhard Mey ist mein Vorbild und meine Passion. Und so wie Ivo Pügner die Lieder interpretiert glauben wir ihm das vom ersten Akkord an. 

Immer mit dabei ist seine reizende Frau Marion, die er über die Musik kennengelernt hat und die mit ihrer kongenialen zweiten Stimme so manches Chanson bereichert.

Anlässlich des 11. Geburtstages der Rabenbühne am 16. Mai, verleihen wir dem Künstlerpaar zum Dank für die schönen Stunden, die uns beschert wurden eine Auszeichnung: „Die 7 kleinen schwarzen Raben”

Herzlichen Dank, liebe Marion und lieber Ivo

 

www.ivopuegner.de

 
   

Samstag 16. Mai 2020 / 20 Uhr / 15,– Euro

 

 

   Ausstellung:  Vernissage – Midissage – Finissage
   Konzert:  Vom Ohr direkt unter die Haut       
   Lyrikperformance:  Gedichte szenisch und musikalisch gestaltet  
   Lesung:  Autoren und Sprachkünstler lesen eigene und andere Texte
   Kabarett:  Kleiner Raum – große Wirkung  
   Kinderprogramm:  Schattenspiel – Puppentheater – Märchenlesungen  
   Vortrag: Themen die bewegen, vom Experten vorgestellt
   Offene Bühne:  Gäste präsentieren selbstverfasste Texte oder Songs              
   Rabentipp:  Empfehlung einer Veranstaltung außerhalb der Rabenbühne